Nach 365 Tagen ist es für alle wieder Zeit Bilanz zu ziehen, und mehr als jedes Jahr auch für uns.

2018 war aus unserer Sicht ein äußerst erfolgreiches Jahr für den Jugendtreff als Gemeinschaft sowie als Verein. Auch dieses Jahr hatten wir zahlreiche Geburtstage, Partys und Events veranstaltet und haben die Zukunft des Vereins aktiv vorangetrieben.

Im Nachgang des Sound of Summer 2017 hatten wir mit finanziellen Unwegbarkeiten zu kämpfen, die wir weitestgehend gelöst haben, ohne den Betrieb erheblich einschränken zu müssen. Wir wechselten im Laufe des Jahres unseren Hauptgetränkelieferanten und sind stolz zu behaupten mit Wildbräu Grafing eine zuverlässige und viel wichtiger geschmacklich überzeugende Partnerschaft zu haben. Im September änderte sich die Zusammensetzung der Vorstandschaft erheblich und wir haben die Vorstandschaft auf fünf Positionen mit neuen Gesichtern ausgetauscht. Wir hatten über ein Duzend Geburtstage veranstaltet, ein Konzert, fünf Bierpongturniere mit zusammen über 400 Gästen und 88 Teams sowie sechs Partys, davon vier im vierten Quartal, mit zusammen knapp über 400 Gästen. Außerdem konnten wir zusammen mit den Jugendzentren aus Ebersberg, Grafing, Bad Aibling, Moosach und Baldham das zukünftige Projekt AJUS (Assoziation der Jugendzentren in Selbstverwaltung) anstoßen und aktiv mitgestalten und freuen uns auf den zu erwartenden Fortschritt im Jahr 2019.

Im kommenden Jahr sind bereits weitere Veranstaltungen geplant, das Gloscheam Konzert am 12. Januar, um eine zu nennen.

Wir – als Vorstandschaft – danken jedem einzelnen Gast für sein Kommen und unseren Mitgliedern für die Mithilfe bei der Bewältigung der Aufgaben, die anstanden.


Martin Luck

Ich bin der Administrator dieser Seite und Veranstaltungsbeauftragter. Von Beruf Fachinformatiker, ist wohl klar...